Hauspflege

Oft ist Pflege nur als Übergangslösung notwendig. Leider gibt es aber auch viele Fälle, in denen im Laufe der Zeit immer mehr und intensivere Pflege und Betreuung notwendig wird.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, in jedem erforderlichen Umfang Hilfe leisten zu können und den Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen auf diese Weise auch langfristig zur Seite zu stehen.

 
Wir arbeiten nach dem Gruppenpflegesystem.
Dabei ist immer die gleiche Stammbesatzung für die Pflege und Betreuung eines Klienten zuständig. Dadurch, dass immer wieder die gleichen vertrauten Menschen eingesetzt sind, kann das notwendige Vertrauensverhältnis oft sehr schnell entstehen.
 
Häusliche Krankenpflege soll dabei helfen, bei akuten Erkrankungen Krankenhausaufenthalte zu vermeiden oder zu verkürzen.

Zu Hause bleiben zu können oder früher wieder dahin zurück zu kommen, befördert und beschleunigt den Genesungsprozess.

 
Ein Beispiel für die aktivierende Pflege: 

Durch die Methode der basalen Stimulation wird das Kör­perwahrnehmungsgefühl erhalten oder zurückgegeben.

Sie hilft auch, die Krankenhauskosten zu senken und wird deshalb in der Regel von den Krankenkassen bezahlt.

Häusliche Krankenpflege umfasst Pflegeleistungen und hauswirtschaftliche Hilfe durch Hauspflegerinnen und Pfleger mit Basisqualifikation und Behandlungspflege durch vollexaminierte Pflegefachkräfte.